Bundestagswahl 2017

 

 

Merkel muss weg!

Sie befinden sich hier auf einem Informationsportal zur Bundestagswahl 2017. Die Bundestagswahl steht im Zeichen des Wechsels.

 

Keinem Volk, keiner Nation, bekommt es gut, wenn ein Kanzler  (eine Kanzlerin) (Regierungschef/-chefin) länger als vier bis acht Jahre im Amt bleibt.  Die Distanz zur Bevölkerung wächst von Jahr zu Jahr,  während die Distanz zu Kapitaleliten immer geringer wird. Korruption und Vetternwirtschaft erwächst hieraus.
Auch wird die Bereitschaft Politik für bestimmte Eliten zu machen, und gegen die Bevölkerung, immer größer. Ein Regierungswechsel ist also jetzt zwingend notwendig, da Angela Merkel seit dem 22. November 2005 Bundeskanzlerin der Bundesrepublik Deutschland ist. Deshalb ist auch auf diesem Portal die  Device für das Bundestagswahljahr:

 

                                         "Merkel muss weg!".


 


Parteien zur Bundestagswahl:

 

CDU (Christlich Demokratische Union Deutschlands)

SPD (Sozialdemokratische Partei Deutschlands)

DIE LINKE

GRÜNE (Bündnis 90/Die Grünen)

CSU (Christlich-Soziale Union in Bayern e.V.)

FDP (Freie Demokratische Partei)

AfD (Alternative für Deutschland)

PIRATEN (Piratenpartei Deutschland)

NPD (Nationaldemokratische Partei Deutschlands)

Freie Wähler

Tierschutzpartei (Partei Mensch Umwelt Tierschutz)

ÖDP (Ökologisch-Demokratische Partei)

REP (Die Republikaner)

Die PARTEI (Partei für Arbeit, Rechtsstaat, Tierschutz, Elitenförderung und basisdemokratische Initiative)

Pro Deutschland (Bürgerbewegung pro Deutschland)

BP (Bayernpartei)

 

(alle Angaben ohne Gewähr)